Datenschutzhinweis

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Angaben der Verantwortlichen:
Dipl.-Med. P. Lorenz und Dr. med. B. Prager
Tel.: +49 351/ 492 78 900
Fax: +49 351/ 492 78 955
E-Mail: info@praxisverbund-humangenetik.de
Internet-Homepage: www.genetik-dresden.de

Angaben des Datenschutzbeauftragten:
Susann Riedel
Friedrichstraße 38-40
01067 Dresden
Tel.: +49 351/ 492 78 900
Fax: +49 351/ 492 78 955
E-Mail: info@praxisverbund-humangenetik.de

Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten

Anonyme Datenerhebung und Datenverarbeitung:
Bei jedem Ihrer Zugriffe auf die Webseite genetik-dresden.de erfolgt eine Erhebung von Daten zum Zweck einer Webstatistik. Folgende Daten werden zeitgenau erfasst bzw. ausgewertet (Auswahl):

  • unterschiedliche Besucher anhand der IP-Adresse
  • Anzahl der Besuche
  • Anzahl der der aufgerufenen Seiten
  • Anzahl der Zugriffe
  • Datenvolumen
  • Verbleibdauer auf einer Seite
  • Suchausdrücke
  • Suchbegriffe
  • Herkunftsseiten
  • Suchmaschinenbots
  • Browser des Nutzers
  • Betriebssystem des Nutzers

Die erhobenen anonymen Daten werden u.a. zu administrativen Zwecken verwendet. Außerdem dienen sie zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbau und einer konfortablen Nutzung unserer Website. Ergänzend erfolgt eine Analyse der Systemsicherheit und –stabilität. Der erhobenen Datensatz wird auf unserem Webserver in anonymisierter Form gespeichert.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:
Grundsätzlich ist die Nutzung der Website in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Sollten durch die Nutzung der Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

 

E-Mail:

Ihre E-Mail und E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Grundsätzlich sind E-Mails, die ohne zusätzliche Sicherungsmaßnahmen (Verschlüsselung) über Internet verschickt werden wenig vertraulich. Sofern Sie mit uns per E-Mail ohne zusätzliche Absicherung der Vertraulichkeit kommunizieren, gehen wir davon aus, dass Sie sich dieses technischen Umstandes bewusst sind und uns gestatten, Ihnen ebenfalls per einfacher E-Mail zu antworten. Die durch ihre Anfrage mitgeteilten persönlichen Angaben, werden nur zur Beantwortung der Anfrage verwendet und anschließend gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe ihrer Kontaktdaten an Dritte ohne Ihre vorherige Einwilligung. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.

 

Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies eingesetzt, um mit einer Website bzw. Domain verbundene Informationen für einige Zeit lokal auf dem Computer zu speichern und dem Server auf Anfrage wieder zu übermitteln. Theoretisch ist eine genaue Wiedererkennung anhand der Cookies möglich, es erfolgt aber keine Auswertung über das Statistikmodul.

 

Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht – (Artikel 21 DSGVO Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter unseren Kontaktdaten an uns wenden.

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25.05.2018.
Aufgrund sowohl neuer Vorgaben seitens der Behörden oder auf gesetzlicher Ebene als auch der Weiterentwicklung unseres Angebots bzw. generell der Website ist eine Änderung der Datenschutzerklärung notwendig.